Über die Dächer der Altstadt ging es in das Treiben der Heiligen Stadt

Die „klassische“ Bildungsreise der GdP in das „Heilige Land“  findet wieder vom 28. Oktober bis 06. November 2018 statt und richtet sich an alle Kolleginnen und Kollegen von Bund und Ländern sowie deren Partner und Freunde.

Auf ganz besondere Art Land und Leute, Geschichte, Natur und Politik des Landes kennenlernen – das bietet die GdP.

Im Programm der Bildungsreise im „Heiligen Land“ stehen „die weiße Stadt“ Tel Aviv mit Jaffa, Akko und Jerusalem, die Heiligen Stätten um den See Genezareth, Sehenswürdigkeiten am Toten Meer, Einblicke in die Kultur und Religion von Juden, Muslimen und Christen. Gepant sind Besuche bei der israelischen Polizei/Grenzpolizei, bei der Polizei der Palästinensischen Autonomiebehörde, in Kibbuz und Gespräche über die politische Situation in Israel. Eine einmalige Gelegenheit, einen Einblick in diesen Schmelztiegel der Religionen, Geschichte und politischen Konflikte zu erhalten!
Die Reise ist eine geführte staatspolitische Bildungsreise, die verschiedenste Einblicke in die religiösen, kulturellen, geschichtlichen und politischen Aspekte Israels bietet. Beamtinnen und Beamte des Bundes und der Länder können nach Vorlage der Bestätigungen für die Teilnahme fünf Tage Sonderurlaub erhalten, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können für die gesamte Reisedauer Bildungsurlaub nach den Vorschriften der jeweiligen Bundesländer in Anspruch nehmen. Im Preis enthalten sind u.a. Hotel-/Gästehaus-Unterkunft im Doppelzimmer (Einzelzimmer möglich gegen Zuschlag), Busfahrt zu den Besuchsorten, Halbpension, alle Eintrittsgelder sowie fachkundiger Führung in deutscher Sprache inklusive eines Anteils je Reisender für ortsübliche Trinkgelder, Spenden, Mieten im Gastland sowie gesonderte Programmpunkte

Die Reisebedingungen, Preis und Anmeldemöglichkeit  können hier heruntergeladen werden:

Für Reisebedingungen und Preis bitte hier klicken   Reisebedingungen der GdP Bildungsreise Oktober November 20…

Für das Anmeldeformular bitte hier klicken  AnmeldeformularGdP Bildungsreise Israel 2018

Fragen können auch gern telefonisch (Tel.: 030 1868114610) oder per E-Mail an israelreise@gdp-bundespolizei.de gestellt werden

Für die Reisen können Sonderurlaub bzw. Bildungsurlaub nach den jeweiligen Vorschriften in Anspruch genommen werden.

 

Zum Ausdrucken und Aushängen oder Weitersenden – unser Flyer zur Reise:

Flyer GdP Bildungsreise Oktober November 2018

Bildungsreise 2018 | Drucken | Oktober 2017